• HealthCare HealthCare Fachkreise
  • FreeStyle plus Ich FreeStyle plus Ich FreeStyle plus Ich

GEEIGNETE HAUTSTELLE FINDEN

  • Bringen Sie den Sensor nur auf der Oberarmrückseite an.

  • Wählen Sie einen Hautbereich, der bei Ihren täglichen Aktivitäten normalerweise straff und glatt bleibt.

  • Vermeiden Sie Bereiche mit Narben, Muttermalen, Dehnungsstreifen oder Schwellungen.

  • Zur Vermeidung von Beschwerden oder Hautreizungen sollten Sie eine andere Stelle als bei der letzten Anwendung wählen.

HAUT VORBEREITEN

Unterschiedliche Beschaffenheiten der Haut, ob ölig, feucht oder behaart, können die Haftung des Sensors beeinträchtigen. Folgende Tipps können zur Vorbereitung der Applikationsstelle angewendet werden.

Beschaffenheit der Haut   Vorgehen
Ölige Haut Seife, Lotion, Shampoo oder Haarspülung können ölige Rückstände auf der Haut hinterlassen und somit die optimale Haftung des Sensors verhindern. Um die Haftung zu verbessern, reinigen Sie Ihre Haut mit Seife und Wasser, trocknen und reinigen Sie sie mit einem Alkoholtuch. Lassen Sie die Haut trocknen (ohne darauf zu pusten), bevor Sie den Sensor anbringen.
Feuchte Haut Feuchtigkeit verhindert eine gute Haftung. Sorgen Sie vor dem Aufbringen für eine trockene Haut. Um die Haftung zu verbessern, trocknen Sie Ihre Haut und reinigen Sie sie mit einem Alkoholtuch. Lassen Sie die Haut trocknen (ohne darauf zu pusten), bevor Sie den Sensor anbringen.
Behaarte Haut Haare können zwischen die Haut und das Sensor-Haftmittel gelangen. Die gewählte Stelle auf der Rückseite des Oberarms sollte gut rasiert sein.

TIPPS ZUR VERBESSERTEN HAFTUNG AUF GESUNDER HAUT

Diese Informationen dienen Ihrem Komfort. Bei gesunder Haut können die nachstehend genannten Produkte für eine verbesserte Haftung und leichtere Entfernung des Sensors sorgen. Jede Haut ist anders. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Produkte testen, bevor Sie das für Sie geeignete Produkt gefunden haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um gemeinsam die für Sie beste Lösung zu finden.

Die genannten Informationen stellen keine Empfehlung eines bestimmten Herstellers oder einer Produktqualität dar. Abbott Diabetes Care haftet nicht für die Vollständigkeit oder Genauigkeit der Produktinformationen anderer Hersteller. Die Verfügbarkeit eines Produkts kann je nach Land und Region unterschiedlich sein. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Herstellers für das von Ihnen gewählte Produkt.

ANBRINGEN DES SENSORS

1

Bringen Sie den Sensor nur auf der Oberarmrückseite an. Wählen Sie einen Hautbereich, der bei Ihren täglichen Aktivitäten normalerweise straff und glatt bleibt. Vermeiden Sie Bereiche mit Narben, Muttermalen, Dehnungsstreifen oder Schwellungen. Zur Vermeidung von Beschwerden oder Hautreizungen sollten Sie eine andere Stelle als bei der letzten Anwendung wählen.

2

Waschen Sie die Anwendungsstelle mit einer einfachen Seife, trocknen Sie die Stelle und reinigen Sie den Bereich anschließend mit einem Alkoholtuch, bevor Sie die Anbringung des Sensors vorbereiten.

3

Öffnen Sie die Sensorpackung, indem Sie den Deckel vollständig abziehen.

4

Drehen Sie die Kappe des Sensorapplikators ab und legen Sie diese beiseite.

5

Richten Sie die dunkle Markierung des Sensorapplikators an der dunklen Markierung auf der Sensor­packung aus. Drücken Sie den Sensorapplikator fest und bis zum Anschlag auf die Packung. Achten Sie darauf, dass die Sensorpackung beim Herunterdrücken auf einer festen, glatten Oberfläche steht.

6

Ziehen Sie den Sensorapplikator aus der Sensorverpackung. 

7

Platzieren Sie den Sensorapplikator über der vorbereiteten Stelle und drücken Sie ihn fest auf die Haut1,2. Beim Anbringen des Sensors am Körper wird eindünnes, biegsames, steriles Filament direkt unter die Haut geschoben.

8

Ziehen Sie den Sensorapplikator vorsichtig vom Körper weg. Der Sensor sollte nun an der Haut haften.

Tipps für das Tragen des FreeStyle Libre Sensors im Alltag

STOßEN AN GEGENSTÄNDE

Seien Sie umsichtig in Ihren Bewegungen. Versuchen nicht an Türrahmen, Autotüren, Möbelstücken, anderen Personen, Haustieren etc. zu stoßen oder hängenzubleiben.

DUSCHEN / BADEN

Der Sensor ist wasserfest. Seien Sie jedoch behutsam, wenn Sie die Haut um den Sensor reinigen oder abtrocknen. Der Sensor darf nicht tiefer als 1 Meter und nicht länger als 30 Minuten im Wasser sein. Fixieren Sie den Sensor gegebenenfalls zusätzlich mit einer Bandage.

BERÜHREN DES SENSORPFLASTERS

Vermeiden Sie es, den Sensor anzufassen, zu drücken oder an ihm zu ziehen - auch wenn das Pflaster geinnen sollte sich zu lösen.

KLEIDUNG

Weite Kleidung und leichte Materialien unterstützen die Atmungsaktivität des Sensors.

Achtung: Drücken Sie den Sensorapplikator erst dann auf die Haut, wenn er sich über der vorbereiteten Stelle befindet, um eine versehentlich falsche Platzierung oder Verletzung zu vermeiden.

Hinweis: Wenn Sie den Sensor anbringen, kann es zu Blutergüssen oder Blutungen kommen. Nehmen Sie den Sensor ab, wenn die Blutung anhält und bringen Sie an einer anderen Stelle einen neuen Sensor an.

Verband oder Tape zur Fixierung muss bei der Sensoranbringung angebracht werden, das Loch in der Mitte des Sensors darf dabei nicht bedeckt werden. Zusätzliche medizinische Verbände oder Tapes können angebracht werden, dürfen aber einmal angebracht nicht entfernt werden, bevor auch der Sensor entfernt wird.

FreeStyle, Libre und damit verbundene Markennamen sind eingetragene Marken von Abbott.
Bei den hier gezeigten Bildern handelt es sich um Agenturfotos, die mit Models gestellt wurden.